Ballonbestattung

Ballonbestattung in den Niederlanden.

BALLONBESTATTUNG IN DEN NIEDERLANDEN

Die Ballonbestattung ist eine interessante und außergewöhnliche Bestattungsform, die in Deutschland allerdings nicht ausgeführt werden darf. Da wir aber bereits häufig mit unseren niederländischen Nachbarn zusammen arbeiten, nutzen wir gerne die Nähe zum Nachbarland um unser Angebot zu erweitern.

Bei der Ballonbestattung wird die Asche der/des Verstorbenen in zwei große Heliumballons gefüllt. In einer ungezwungenen Art und Weise, können die Angehörigen die Zeremonie selbst gestalten. Vielleicht mit ausgewählter Musikuntermalung oder begleitet durch einige kleine Ballons und mit vielen guten Wünschen lässt man die Ballons in den Himmel aufsteigen. Die Angehörigen/Freunde verfolgen den Flug der Ballons bis sie aus dem Sichtfeld verschwinden. In einer Höhe von ca. 20/25 km zerplatzen die Ballons aufgrund des Luftdrucks und die Asche verteilt sich in alle Himmelsrichtungen. Selbstverständlich können Sie selbst per Foto oder Film die Bestattung dokumentieren.

Nachdem ich diese Art der Bestattung während der diesjährigen Bestatterfahrt der BT Bestattungstreuhand GmbH Ende April kennenlernen durfte, fasste ich den Entschluss, die Ballonbestattung auch in unser Angebotsportfolio mit aufzunehmen. Auf der Suche nach einem Platz hierfür nahe Bocholt nahm ich Kontakt zu unserem langjährigen Partner, dem  Krematorium GUV Berkenhove, Aalten, NL, auf und besprach meine Vorstellung mit dem dortigen Geschäftsführer.

Und seit Anfang Juni 2018 können wir  Ihnen in Kooperation mit GUV eine Ballonbestattung in der Nähe zu Bocholt anbieten. Auf dem Areal „De Akker“ am Krematorium in Aalten ist es möglich, die Ballons steigen zu  lassen. Für alle Gäste gibt es die Möglichkeit, sich dort noch bei einer Tasse Kaffee zusammen zu setzen.
Aber auch an vielen anderen Orte im benachbarten Ausland – z.B. an einem See oder Strand – ist die Ballonbestattung möglich.

Für weitere Auskünfte und ausführliche Beratung vereinbaren Sie gerne einen Termin mit uns.
Tel.: 02871-241 3079

Auf folgendem Foto können Sie die Größe eines Ballons ermessen. Entstanden ist dieses Foto im Rahmen der Bestatterfahrt 2018 der BT Bestattungstreuhand GmbH Ende April 2018 während der Vorführung einer Ballonbestattung.

Susanne Üffing-Peltzer, Haus Lebewohl / Daniel Zielke, 1. Vorsitzender vom Verband unabhängiger Bestatter e.V.