Vita Susanne Üffing-Peltzer

SUSANNE ÜFFING-PELTZER GEB. ÜFFING
VERBANDSGEPRÜFTE BESTATTERIN

Familienstand: verheiratet, zwei Kinder

AUSBILDUNG / BERUFLICHE LAUFBAHN:

1974 – 1978 Grundschule in Bocholt
1978 – 1987 Besuch des priv. altsprachlichen St. Josef-Gymnasiums der Kapuziner (Kapu) in Bocholt mit dem Abschluss der allgemeinen Hochschulreife
1987 – 1989 Ausbildung zur Industriekauffrau
1989 – 1997 Zoll-Sachbearbeiterin einer Handelsagentur mit Reisetätigkeit im In- u. Ausland
1999 – 2002 geringfügig beschäftigt als Bürokraft
2002 – 2013 selbstständige Kauffrau (OnlineOffice-Peltzer) für Büro- u. Sekretariatsarbeiten
2008   Gründung Haus Lebewohl
2009   Eröffnung Haus Lebewohl
2010   Beginn der Teilnahme an Seminaren mit dem Abschlussziel der Verbandsgeprüften Bestatterin und Zertifizierung des Bestattungsinstitutes
2011   seit Februar Verbandsgeprüfte Bestatterin (Verband unabhängiger Bestatter e.V.)
2011   12. März Zertifizierung des Bestattungsinstitutes
2012 bis heute – Weiterbildungsseminare in den verschiedensten Bereichen

PRIVATE AKTIVITÄTEN:

1974    Eintritt in die von meinen Eltern gegründete Majorettengruppe
1989 – 2004 Trainerin für Majoretten, Ausbildung in der Schweiz
1991 – 2005 Geschäftsführerin eines sehr aktiven Jugendvereins und somit verantwortlich für die Verwaltung und den Schriftverkehr, Ausarbeitung von Konzepten mit Schwerpunkt Organisation und Durchführung von Auftritten und Jugendfahrten im In- und Ausland, Moderation von Festlichkeiten und Konzerten
bis heute Moderation von diversen Konzerten und Veranstaltungen

SUSANNE ÜFFING-PELTZER
Inhaberin, Geschäftsführerin,
verbandsgeprüfte Bestatterin,
Rednerin